Optiglaze & Optiglaze color – Kunststoff colorieren leicht gemacht
Speaker(s): Andreas Kunz ZTM
Register Now

Please login or register

To watch this webinar you need to be logged in. Don't have an account yet?
Register for free

×

1 CE

Optiglaze & Optiglaze color – Kunststoff colorieren leicht gemacht

Andreas Kunz ZTM

Individuelle Colorierung mit Optiglaze Color

Die Coloration von PMMA’s, Komposites und Hybridkeramiken ist einfach zu erlernen und in vielen Anwendungsindikationen einsetzbar.

Das mit Nanopartikeln gefüllte Material stellt eine vergleichbare Oberflächengüte zur üblichen Politur von Kunststoffen dar.

  • Materialeigenschaften
  • Indikationsgebiete des Materials
  • Work-flow step by step
  • Anwendungsvideos
  • Langzeiterfolge und Studien

Schreibe einen Kommentar

Andreas Kunz ZTM

  • ZTM Andreas Kunz, Berlin
  • Jahrgang 1968
  • 1985-1989 Ausbildung zum Zahntechniker im Labor Zademach Frankfurt am Main
  • 1990-1996 Erlernen der Edelmetalltechnik und leitende Funktion im Labor Zademach
  • 1996-1997 Besuch der Meisterschule Freiburg
  • 1997 Meisterprüfung mit Auszeichnung als Jahrgansbester
  • 1997-2000 Lehrjahre im Labor Rainer Semsch, Freiburg
  • 2000-2006 Laborleiter bei Dental Concept Berlin GmbH sowie enge Zusammenarbeit mit der Privatpraxis Dr. D. Hildebrand
  • 2006 Selbstständigkeit – Andreas Kunz Zahntechnik – Labor und Fortbildungen
  • 2008 Auszeichnung „Spezialist Zahntechnik“ der European Dental Association
  • seit 1998 Referent an der Meisterschule in Stuttgart
  • seit 2002 Gründungsmitglied der Dental Excellence International Group
  • seit 2007 Ausbau des Fortbildungswesen im Kursbereich: Implantatprothetik, Implantat- Keramikverblendungen, Dokumentation & digitale Dentalfotografie
  • seit 2008 Referent des DGI-APW Curriculum Implantatprothetik und Zahntechnik der Deutschen Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e.V.
  • Kurse im In- und Ausland im Bereich festsitzende und herausnehmbare Implantatprothetik, Keramikverblendung mit rekonstruierter Gingiva, Fotodokumentation.
  • Internationale Vortragstätigkeit sowie Veröffentlichungen mit den Schwerpunkten: Implantatgetragene Suprakonstruktionen, Monocoque Bauweise, rote und weiße Ästhetik, Behandlungsplanung, komplexe Suprakonstruktionen aus Zirkoniumdioxid.

Please login and watch the entire webinar before attempting to take the C.E. Quiz. Once you watch the webinar please return here to take the C.E. Quiz and print your C.E. Certificate.

Already logged in and watched the webinar? Please try to reload the page by using the button below.

Reload the page

Having trouble accessing the quiz? Please read the FAQ. You can also email us at support@connectdental.com

.